Maas Naturwaren GmbH: Dank Glasfaseranschluss fit für den Wettbewerb

Bereits seit 1985 übernimmt Maas Naturwaren GmbH mit seinen hochwertigen Textilien Verantwortung für Mensch und Natur. Neben 12 Filialen wickelt das Familienunternehmen sein Tagesgeschäft überwiegend über das Internet ab. Zwischen Bestelleingang und Versand verlässt sich Geschäftsführer Reinhard Maas auf den stabilen Internetzugang von BITel.

  • Geschäftsführer Reinhard Maas © 2019 Maas Natur GmbH

  • Ladengeschäft in Gütersloh © 2019 Maas Natur GmbH

  • Filialleiterin Lilli Schlecht im Kundengespräch © 2019 Maas Natur GmbH

  • Schneiderinnen bei der Arbeit in Izmir, Türkei © 2019 Maas Natur GmbH

  • Firmensitz Maas Naturwaren GmbH in Gütersloh © 2019 Maas Natur GmbH

In Zeiten des digitalen Wettbewerbs sind Händler auf die Verlässlichkeit modernster Technik angewiesen. Die Anbindung an eine superschnelle Datenübertragung über Glasfaser ist häufig eine der Grundvoraussetzungen für den Erfolg. So auch bei Maas Naturwaren: Rund 60 Prozent der Umsätze generiert das Unternehmen über den eigenen Internetversand. Im vergangenen Jahr hat der Naturmode-Hersteller über 90.000 Kunden beliefert. Lediglich 40 Prozent Umsatz erwirtschaftet die Gesellschaft über ihre Filialen. Als Versandhändler ist Maas Naturwaren daher auf die stabilen und schnellen Datenleitungen von BITel angewiesen. „Läuft das Internet nicht, geht kein Paket raus, kann kein Auftrag und keine Zahlung erfasst werden“, fasst Maas die Bedeutung der Breitbandinfrastruktur zusammen. „Deswegen sind wir dankbar über einen verlässlichen Partner wie BITel.“

Die Kunden von Maas Naturwaren kommen aus ganz Deutschland. Das Angebot aus hochwertigen Textilien aus Naturfasern richtet sich an die gesamte Familie. Im Sortiment aus überwiegend eigenen Kollektionen finden sich Kleidungsstücke für jeden Anlass. Maas Naturwaren berücksichtigt bei seinen Produkten hohe ökologische und soziale Standards. Ein schonender Umgang mit den Ressourcen wie auch soziale Aspekte der Produktion gehören daher zu den Grundsätzen des Versand- und Einzelhändlers. „Ökologie und Nachhaltigkeit sind Teil unserer Unternehmens-Identität“, merkt Maas an.

Maas Naturwaren bietet seinen Kunden mehr als nur den Versand von umweltfreundlichen Textilien. In 12 Ladengeschäften präsentiert das Gütersloher Unternehmen seinen Service direkt vor Ort. Im April 2019 eröffnete der mittelständische Betrieb bereits seine 12. Filiale in Freiburg. Insgesamt beschäftigt das Unternehmen rund 190 Mitarbeiter. Für die reibungslose Kommunikation innerhalb des Unternehmens erweist sich die Breitbandtechnik als unerlässlich. Nicht nur die Anbindung der Filialen an die Zentrale ist hierüber gesichert, sondern auch der gesamte Ablauf zwischen Bestelleingang und Versand. „Die Investition in den Glasfaseranschluss 2017 legte die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft von Maas Naturwaren“, ist Geschäftsführer Maas überzeugt.

 

Chat

* Pflichtfelder